Am Anfang steht immer der Wunsch nach etwas ganz Besonderem ...
Seit 1958 werden in Kappeln-Gruhöft Yachten für Segler gefertigt, die das Besondere lieben.

Salon.Fischer = Salon Scalar 34
Salon.Fischer = Salon Scalar 34
Nur auf Bestellung und individuell nach Kundenwunsch handgefertigt entstanden im Laufe der Jahre über 140 individuelle Yachten.

Nachdem große Erfahrung im Bau von Mahagoni 5.5 und 6KR-Yachten gesammelt wurden, zeichnete und baute Rolf Steckmest 1972 die erste Scalar für seine Meisterprüfung im Bootsbauer-Handwerk - Eine Scalar28 aus Vollholz.

Der Erfolg der 28er ermutigte ihn weiter Typen zu konstruieren.






Das heutige Bauprogramm besteht aus den Typen:
Scalar 31
Scalar 34/34 classic
Scalar 36/36 DS
Scalar 40/40 DS (Konstruktion Georg Nissen)

Alle Scalare werden nur auf Bestellung gebaut und bis auf den Kunststoffrumpf wird nach wie vor alles aus fein aufeinander abgestimmte Hölzer gefertigt.
Dies ermöglicht der Werft Eignerwünsche zu verwirklichen.

h&s-121  Scalar-Speedster
h&s-121 Scalar-Speedster
Jede Scalar ist also ein wirkliches Unikat, das durch den Eigner mitgestaltet wird - einmalig im Sereinbau in Deutschland.

Malte Steckmest zeichnete für seine Meisterprüfung im Bootsbauer-Handwerk den Scalar-Speedster - ein Motorboot im Stile der 40er Jahre - Die schönste Art nicht zu segeln ....

Die Werft bietet dem Kunden neben dem Scalar-Yachtbau Liegeplätze im werfteigenen Hafen und mit Kran- u. Slipmöglichkeit, Reperaturservice, Draht- u. Walzarbeiten, Teakdeckverlegung, Umbauten, Winterlager - ein rundum Service für seine Yacht.



Kontakt:

Yacht u. Bootwerft
Henningsen & Steckmest
Inh. Rolf Steckmest
24376 Kappeln-Grauhöft

Tel. (0 46 42) 38 05, Fax 37 55, mail: \n Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können