Bootsbauer/-in
Yachtwerft Keppler

 

Logo Yachtwerft Keppler KressbronnSeit 30 Jahren bietet unsere Werft an unserem Standort am Bodensee alle Instandhaltungs- / Reparatur- / Umbau- / Ausbau- und Lackierarbeiten für Holz-, Gfk / CfK- wie auch Stahl-Boote an. Und nach wie vor gibt es viel zu tun!

Daher suchen wir ab sofort einen Bootsbaugesellen (m/w) zur Erweiterung unseres Teams.

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten in verschiedenen handwerklichen Richtungen
  • Eine gut ausgestattete Werkstatt mit großer, moderner Lackierkabine
  • Boote von sportlich bis gemütlich, vom Tretboot bis zur eleganten Fahrtenyacht
  • Ein nettes, offenes und engagiertes Team
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einer Region mit großem Freizeitwert
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit attraktiver Arbeitszeitregelung (Überstundenabbau im Sommer)

Aufgabengebiet

  • Sämtliche Gelcoat- und GfK-Arbeiten
  • Holzreparaturen von Spunt einsetzen bis neu Aufplanken eines alten Holzbootes
  • Verlegen von Teakdecks
  • Vorbereitung von Schiffen für Lackierungen in der hauseigenen Lackierkabine
  • Betreuung des eigenen Winterlagers mit Ein- und Auswassern

Qualifikation

  • Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung idealerweise als Bootsbauer (m/w) oder berufliche praktische Erfahrung in dem Bereich
  • Sicherer Umgang mit Werkzeugen / (Hand-)Maschinen
  • Selbständiges, genaues und sorgfältiges Arbeiten
  • Ideenreichtum zur Umsetzung von Aufgaben unterschiedlichster Art
  • Eine große Portion Motivation und Spaß daran, Ideen in ein Unternehmen einzubringen, welches sich auch nach langer Firmengeschichte stets weiterentwickelt

Bei Interesse freuen wir uns über die Zusendung der Bewerbungs-

unterlagen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mehr Infos auch unter www.yacht-werft.com.        

Die Betriebe der Bootsbauinnung spiegeln das ganze Spektrum des Yachtbaus wider.

Wo es viel Wasser gibt, ist die Zahl der Boote und Yachten groß, und es muss eine entsprechende Infrastruktur für sie geben. Diese einfache Rechnung geht in Schleswig-Holstein auf, dem Bundesland zwischen den Meeren Nord- und Ostsee.
Mit rund 40 Mitgliedsfirmen gehört die Bootsbauinnung in Schleswig-Holstein zu den größten in Deutschland. Die Geschichte der Landesinnung reicht fast 80 Jahre zurück – die Tradition wird hoch gehalten. Die Firmen präsentieren sich jedoch fortschrittlich, wenn es um die Aufgabenbewältigung der Zukunft geht.

Mit Serienyachtwerften, Betrieben, die hochwertige, klassische Einzelbauten fertigen bis hin zu Werften, die sich auf High-Tech-Yachten spezialisiert haben, spiegelt die Innung das breite Spektrum des heutigen handwerklichen Yachtbaus wider. Darüber hinaus werden jede Form des Bootsservice und Reparaturen jeglicher Art angeboten. Die Mitgliedsbetriebe der Innung sind klein genug, um jeden der Kunden persönlich zu kennen und groß genug, sich um jedes Detail sorgfältigst zu kümmern.

Unsere Mitglieder